Fachbereich 7

Sprach- und Literaturwissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Berufs- und Gesellschaftsbilder in deutschen Fernsehserien der 1960er- und 1970er-Jahre


DozentIn: Dr. Harald Keller

Veranstaltungstyp: Projektseminar

Ort: 41/111

Zeiten: Mi. 18:15 - 19:45 (wöchentlich), Termine am Mittwoch. 15.02.23 18:00 - 20:00

Beschreibung: Nach dem Wechsel von den 1960ern zu den 1970ern gab es in den deutschen Sendeanstalten Reformbestrebungen in Richtung zeitkritischer und sozialrealistischer Inhalte. An einigen TV-Serien waren sehr junge Fernsehschaffende beteiligt, die sich schon von der Arbeitsweise her von älteren Generationen abhoben.

Im Seminar werden wir ausgewählte Serien aus den beiden Jahrzehnten mit Blick auf den Wandel in der Darstellung von Berufs- und Gesellschaftsbildern analysieren. Zu den progressiven Serien der 1970er gibt es bislang nur sehr wenig wissenschaftliche Literatur. Deshalb wird neben der Sichtung von Serienfolgen Bestandteil der Seminararbeit sein, die verfügbaren Quellen, vor allem Beiträge in (Fach-)Zeitschriften, zu erschließen. Hierzu werden Arbeitsgruppen gebildet, die ihre Fortschritte und Ergebnisse schriftlich zusammenfassen und im Rahmen der Sitzungen vorstellen. Im Idealfall entsteht am Ende eine basale Bibliografie. Weitere Bemühungen können dahin gehen, Beteiligte der Serien zu kontaktieren und um ein Interview zu bitten.
Erwartet werden die Bereitschaft zur Gruppenarbeit und zur selbstständigen Forschungsarbeit in der Bibliothek und in den Datenbanken.


zur Veranstaltung in Stud.IP