Fachbereich 7

Sprach- und Literaturwissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Lehrende

Systematischer Förderunterricht für Kinder mit Zuwanderungsgeschichte [DD2, GER-MI]


DozentIn: Kristina Löcken

Veranstaltungstyp: Seminar

Ort: 02/E05

Zeiten: Do. 08:15 - 09:45 (wöchentlich), Termine am Donnerstag. 14.07.22 08:00 - 10:00

Beschreibung: Schüler/-innen mit einer anderen Muttersprache als Deutsch sind ein fester Bestandteil der Schülerschaft in Deutschland. Die Zuwanderung wächst. Dies bedeutet für Lehrer/-innen einen anderen Schwerpunk ihrer Arbeit und verlangt ein fundiertes Wissen im Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ). Obwohl die meisten zukünftigen Deutschlehrer/-innen als Muttersprachler/-innen über breites Vokabular und einwandfreie Grammatik verfügen, fehlt ihnen oft explizites grammatisches Wissen darüber, aus welchen morphologischen und syntaktischen Grundbausteinen die deutsche Sprache zusammengesetzt wird. Ziel des Lehrauftrags ist, einige dieser Strukturen der Sprache zu vermitteln und sie als Grundlage der didaktischen Arbeit im Bereich DaZ anwenden zu lernen. Das Seminar sieht praktische Auseinandersetzung mit folgenden Themen vor:
- Einführung in das Thema Zweitspracherwerb
- Alltagssprache/Bildungssprache/Fachsprache
- Sprachsensibler Fachunterricht
- Genus und Kasus im Deutschen
- Einige didaktische Prinzipien des DaZ-Unterrichts
- Grammatikprogression im Anfangsunterricht Deutsch (falls die Zeit erlaubt)

Der Kurs setzt aktive Beteiligung der Studierenden am Seminar voraus, u. a. durch Erstellung eigener Unterrichtsmaterialien in Kleingruppen. Er führt in Grundlagen der Fehleranalyse von schriftlichen Schülerleistungen ein. Die Zielgruppe sind Schüler/-innen von der 3. bis zur 6. Jahrgangsstufe. Ein Leistungsnachweis kann durch regelmäßige Erledigung der Arbeitsaufgaben (DD2) oder eine Klausur (GER-MI) erworben werden. Aufgrund des Workshopcharakters des Seminars ist die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt. Die Veranstaltung ist vor allem für zukünftige Lehrer/-innen konzipiert.
Teilnehmende: LA Deutsch, Master
Mögliche Leistungsnachweise: DD2 und GER-MI


zur Veranstaltung in Stud.IP