Fachbereich 7

Sprach- und Literaturwissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdaten
Le sentiment et la nature chez Rousseau
DozentIn:Prof. Dr. phil. Susanne Schlünder
Veranstaltungstyp:Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Ort:41/104
Semester:SoSe 2022
Zeiten:Di. 10:15 - 11:45 (wöchentlich)
Erster Termin:Di., 05.04.2022 10:15 - 11:45, Ort: 41/104
Beschreibung:Nach einer Einführung in das Werk des bekannten Aufklärers und einer ausschnittartigen Lektüre einzelner Texte, sollen Rousseaus "Rêveries du promeneur solitaire" gemeinsam gelesen werden. Besonderes Augenmerk soll auf Gefühlsäußerung und Naturbegriff gelegt werden. In vielerlei Hinsicht hat Rousseau mit seinem Naturgefühl eine Art 'Blaupause' geschaffen, die von den Romantikern aufgenommen wurde und dessen Echo bis heute nachklingt. Daher eignet sich Rousseau für Analysen unter 'ökokritischer' Perspektiven, in denen über die Literarisierung des Verhältnisses von Mensch und Welt nachgedacht wird.
zur Veranstaltung in Stud.IP