Fachbereich 7

Sprach- und Literaturwissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Lehrende

Jannik Müller, M.A.

Germanistik
Neuer Graben 40
49074 Osnabrück

Raum: 41/206b
Tel.: 0541 969-6153
E-Mail: jannik.mueller@uni-osnabrueck.de

Sprechzeiten: Mi 17-18 Uhr, Anmeldung bitte vorab über Stud.IP - https://studip.uni-osnabrueck.de/dispatch.php/profile/index?username=jannmueller

Lehrveranstaltungen

Lebenslauf

  • seit 2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Medienwissenschaft und Mediendidaktik, Universität Osnabrück
  • 2020: Koordination des medienwissenschaftlichen Lehrangebots, Universität Siegen
  • 2018-2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Medienästhetik, Universität Siegen
  • 2015-2018: M.A. Medienkultur, Universität Siegen
  • 2012-2015: B.A. Medienwissenschaft, Geschichte, Universität Siegen

Arbeitsschwerpunkte und Forschung

  • Animation Studies: Schwerpunkt Ästhetik der Computeranimation, Realismus und Cartoon-Stil in der Animation
  • Ästhetik visueller Effekte
  • Filmästhetik und -geschichte

Publikationen

Aufsätze

  • "Is it future or is it past?" Visual effects in Twin Peaks: The Return. In: Marcel Hartwig, Peter Niedermüller, Andreas Rauscher (Hrsg.): Networked David Lynch: Critical Perspectives on Cinematic Transmediality. Edinburgh: Edinburgh University Press 2023. Im Erscheinen.
  • The Science of Fiction. Die Simulation eines Schwarzen Lochs in Interstellar. In: Jörg Helbig (Hg.): Film-Konzepte, Bd. 62: Christopher Nolan. München: edition text+kritik 2021, S. 89-100.
  • Fingierte Fehler. Simulierte Wirklichkeiten, technische Störungen und inszenierte Outtakes in den Computeranimationsfilmen von Pixar. In: Gero Hoch, Hildegard Schröteler-von Brandt, Angela Schwarz, Volker Stein (Hrsg.): DIAGONAL. Zeitschrift der Universität Siegen, Bd. 40: Fehler. Göttingen: V&R unipress 2019, S. 93-105.
 

Weitere Veröffentlichungen