Fachbereich 7

Sprach- und Literaturwissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Willkommen am Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft

Mit Beginn des Lehrbetriebs an der Universität Osnabrück 1974 nahm auch der Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft seine Arbeit auf. In den aktuell angebotenen Studiengängen sind derzeit rund 3500 Studierende eingeschrieben. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Lehrangeboten für die Lehrämter Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Latein und Spanisch. Neben den Lehramts- und Fachstudiengängen werden zusätzlich 'Literatur und Kultur in Europa' und  'Sprache in Europa' als Masterstudiengänge angeboten.

Aktuelle Mitteilungen

Nathalie Kaiser-Bumann
17. Okt. 2018

die Latinale. 12. mobiles lateinamerikanische Poesiefestival


Seit nunmehr zwölf Jahren bringt die Latinale junge Dichter und Dichterinnen aus Lateinamerika und der Karibik in Deutschland auf eine Bühne. In diesem Jahr tritt die costa-ricanische Spoken-Word-Künstlerin Queen Nzinga sowohl bei der Lesung am Dienstag, 23. Oktober, im Ledenhof als auch im Rahmen eines Konzertes am Mittwoch, 24. Oktober, im Unikeller Osnabrück auf. Weitere geladene Gäste sind der kolumbianer Yojan Murcia, die Peruanerin Ethel Barja und die Mexikanerin Diana Garzas. Das Programm beginnt am 23. Oktober 2018 um 13h mit einem Schüler-Workshop in der Villa der Friedel und Gisela Bohnenkamp-Stiftung; ab 18h30 präsentieren die DichterInnen und SchülerInnen die Ergebnisse des Workshops im Ledenhof Osnabrück. Abgerundet wird das Abendprogramm durch performative Einsätze, Videos und poetische Lesungen.
Das Programm am 24. Oktober beginnt um 13h mit der Fortsetzung des Schülerworkshops, gefolgt von einer Blogpräsentation an der Universität (Schloss, Gebäude 11/213) ab etwa 15h. Um 19h folgt das Konzert von Queen Nzinga mit Jazz und Spoken-Word im Unikeller.
Veranstalter: die Bohnenkamp-Stiftung Osnabrück, das Literaturbüro Westniedersachsen sowie das Institut für Romanistik/Latinistik der Universität Osnabrück..
Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Veranstaltungsorte:
Blogpräsentation: Schloss: Raum 11/213, Neuer Graben 29, 49074 Osnabrück; Ledenhof: Am Ledenhof 3, 49074 Osnabrück; Bohnenkamp-Stiftung: Klaus-Strick-Weg 28, 49082 Osnabrück; Unikeller: Neuer Graben 29 (Schloss)

Kontakt:
rike.bolte@uni-osnabrueck.de und livia.wuebker@osnanet.de

Zum Plakat

 

Topinformationen