Fachbereich 7

Sprach- und Literaturwissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Willkommen am Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft

Mit Beginn des Lehrbetriebs an der Universität Osnabrück 1974 nahm auch der Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft seine Arbeit auf. In den aktuell angebotenen Studiengängen sind derzeit rund 3500 Studierende eingeschrieben. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Lehrangeboten für die Lehrämter Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Latein und Spanisch. Neben den Lehramts- und Fachstudiengängen werden zusätzlich 'Literatur und Kultur in Europa' und  'Sprache in Europa' als Masterstudiengänge angeboten.

Aktuelle Mitteilungen

Nathalie Kaiser-Bumann
17. Apr. 2019

Vortrag zur Europawahl 2019 von Dr. habil. Landry Charrier, Hochschulattaché der französischen Botschaft: Deutschland und Frankreich in einer Welt im Umbruch


Am 24.4.2019 ist der Hochschulattaché der französischen Botschaft und Leiter des Institut français Bonn, Dr. habil. Landry Charrier, zu Gast an der Universität Osnabrück. Anlässlich der anstehenden Europawahl wird er auf Einladung des Instituts für Romanistik / Latinistik einen öffentlichen Vortrag über „Deutschland und Frankreich in einer Welt im Umbruch“ halten. Angesichts von Brexit, amerikanischen Schutzzöllen und Klimapolitik wird er auf die Herausforderungen eingehen, denen sich die EU gegenübersieht. Dabei wird er insbesondere die Rolle, die Deutschland und Frankreich in diesem Kontext spielen können, kritisch beleuchten. 

Der Vortrag findet um 18:15 Uhr im Gebäude des FB Sprach- und Literaturwissenschaft Neuer Graben 40 in Raum 112 (Hörsaal im 1. Stock) statt.

Für weitere Informationen:
Prof. Dr. Andrea Grewe, andrea.grewe@uni-osnabrueck.de

Topinformationen