Fachbereich 7

Sprach- und Literaturwissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Einführung in die Literaturinterpretation am Beispiel des Realismus [NDL1B]


DozentIn: Prof. Dr. phil. Olav Krämer

Veranstaltungstyp: Seminar

Ort: 11/212: Mi. 08:15 - 09:45 (8x), 22/108: Mi. 08:15 - 09:45 (6x), 22/B01: Mittwoch. 06.07.22 08:00 - 10:00, 15/113: Donnerstag. 15.09.22 10:00 - 12:00

Zeiten: Mi. 08:15 - 09:45 (wöchentlich), Ort: 11/212, 22/108, Termine am Mittwoch. 06.07.22 08:00 - 10:00, Donnerstag. 15.09.22 10:00 - 12:00, Ort: 22/B01, 15/113

Beschreibung: In dem Seminar sollen die Verfahren der literaturwissenschaftlichen Textanalyse vermittelt werden. Die methodischen Schritte, mit denen man Texte verschiedener Gattungen analysiert, Fachbegriffe anwendet und begründete Interpretationen entwickelt, sollen in allgemeiner Weise vorgestellt, vor allem aber in der gemeinsamen Arbeit an konkreten Texten eingeübt werden. Als Gegenstand dienen uns dabei lyrische, epische und dramatische Texte aus der Epoche des Realismus, also aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Die Prüfungsleistung wird in Form einer Klausur am Ende des Semesters abgelegt.

Literatur: Behandelt werden u.a. die folgenden Texte: Friedrich Hebbel: Maria Magdalena (Reclam UB 3173); Theodor Storm: Immensee. In: Ders., Immensee und andere Novellen (Reclam UB 6007), S. 3-35. Weitere Texte werden zu Beginn des Seminars bekannt gegeben. Als Einführung in die Epoche geeignet: Hugo Aust: Realismus. Stuttgart, Weimar 2006; Claudia Stockinger: Das 19. Jahrhundert: Zeitalter des Realismus. Berlin 2010.


zur Veranstaltung in Stud.IP